Hauptsponsor: Algon AG
Spielerinnen gesucht

Wir suchen 8-13-jährige Mädchen für unsere U11/U13/U15 Teams. Kontakt: Ana Lopez.


Für unser Damenteam suchen wir dringend weitere Spielerinnen. Kontakt: Fabienne Schweighauser.


Kontaktnummer zu allen Trainingskategorien findet ihr unter folgendem Link.

Facebook

BC Allschwil 1 - EFES Basket 96    52:44

Spielstatistik Matchblatt

28. Oktober 2010 (Tom) | 0 Kommentare

Topscorer
Topscorer

Tino Lukas
12 Punkte, 3 Rebounds

Nach der bitteren Heimniederlage gegen Riehen 1 in der ersten Runde, brachte schon der zweite Heimspiel einen erfreulichen Erfolg. Der Gegner EFES Basket 96 kam mit nur 6 Spieler stark geschwächt nach Allschwil. Die Chance für einen leichten Sieg nahm sich unser Team nicht aus der Hand und gewann mit 52:44.

Der Sieg kam aber nicht von selbst. Unser Team hätte stark kämpfen müssen, da sich EFES nicht so leicht ergab. Eigentlich, könnte man von einem Duell BC Allschwil gegen Jasmin Skenderovic – Jasko reden, da der Gelterkinderer alleine 31 von 44 Punkten seines Teams erzielte.

Roman
Starke Leistung
Starke Leistung

Danijel Kovacic
9 Punkte, 11 Rebounds,
4 Assists, 3 Steals

Der weit über 2 Meter grosse Centerspieler von EFES war an diesem Abend nicht zu stoppen. Dass ihn Danijel verteidigte, der übrigens fast gleich gross ist und sonst ein guter Verteidiger ist, störte ihn überhaupt nicht. Schon im ersten Viertel traf er 3 Dreier und 19 Punkte in Folge für sein Team.

Unser Team eröffnete das Spiel ziemlich schwach. Magere 7 Punkte nach dem ersten Viertel war die Bilanz. Zum Glück nützte EFES nicht unsere Anfangsschwäche und ging nur mit 3 Punkte im Führung. Als die Gelterkinderer im zweiten Viertel die ersten Zeichen der Müdigkeit zeigten, übernahmen wir die Oberhand und bis Ende der Halbzeit auch die Führung. 22:21 stand nach der ersten Halbzeit.

Im dritten Viertel ging dann weiter schwach auf beiden Seiten.Viele Turnovers und wenig Punkte. Bei EFES punktete praktisch nur noch Jasko. Im letzten Viertel als die Spieler von EFES am Ende mit den Kräften war, eröffnete sich dann das Spiel und endlich konnte man auch einige Punkte und erfolgreiche Aktionen sehen.

Die besten Spieler bei uns waren Danijel (9 Punkte, 11 Rebounds, 4 Assists, 3 Steals) und Tino (12 Punkte, 3 Rebounds). Obwohl es nicht eine seiner besten Leistungen war, verpasste Danijel nur knapp einen weiteren Double-Double.

Unsere Mannschaft begeisterte nicht, siegte aber verdient. Es bleibt zu sehen, ob wir auch in Gelterkinden, gegen eine besser besetzte Mannschaft von EFES diesen Erfolg wiederholen können.

Der nächste Spiel ist in BVN-Cup in Riehen, diesmal aber gegen Riehen 2, aus der 4. Liga, und da wir grosse Favoriten sind, ist nichts Anderes als ein weiterer Sieg zu erwarten. Die richtige Herausforderung kommt aber balt unmittelbar nach dem Spiel gegen Riehen. Der nächste Gegner im Ligawettbewerb ist Dudes Basketball der Absteiger aus der 1. Liga Inter.

BC Allschwil 1 - EFES Basket 96    52:44 (22:21) / 7:10, 15:11, 10:7, 20:16

Es spielten: Bojan 8, Danijel 16, Patrick W., Tino 5, Beni, Juan Pablo 2, Roman 2, Michel 3, Robert 8, restliche Spieler 5.

Kommentare: 0


Hinweis:
Um Kommentare zu schreiben, musst Du Dich zuerst hier einloggen.
(Gleiche Benutzerdaten wie im Forum)



Powered by Jetbox One CMS. Validate XHTML, CSS.