Hauptsponsor: Algon AG

Danke für Ihren Besuch und Ihr Interesse. Die neue Webseite des Basketballclubs Allschwil wird bald aufgeschaltet. Danke für Ihre Geduld.

Der Spielplan BC Allschwil ist wie folgt verfügbar:

http://www.bvn.ch/spielplan/club/bc-allschwil/

Unsere Teams freuen sich, wenn Sie diese in der Halle anfeuern und unterstützen.

Mit sportlichen Grüssen
Vorstand Basketballclub Allschwil

Facebook

BVN-Cup 1/4: TV Grenzach - BC Allschwil 1    60:48

SpielstatistikMatchblatt

4. Februar 2011 (Tom) | 0 Kommentare

Bester Spieler
Bester Spieler

Danijel Kovacic
11 Punkte, 8 Rebounds
4 Steals

Wir verpassten eine grosse Chance den geschwächten Grenzach in ihrer Halle zu schlagen und sich ins Halbfinale des BVN-Cup zu qualifizieren. Vor allem die Abwesenheit von Drazen Malisanovic bedeutete ein grosses Handicap für Grenzacher. Aber auch ohne ihm bewisen sie wir stark und sicher sie spielen können und gewannen sie am Ende eindeutig mit 60:48.

Im Vergleich zum Spiel in der Vorrunde, wo wir den Sieg erst in der Verlängerung verpassten, waren wir diesmal leider weit entfernt. Nach dem gutem ersten Viertel und einer sechs Punkte Führung, spielten wir weitere zwei Viertel sehr schwach und ermöglichten Grenzach das Resultat zu drehen und sich mit 12 Punkten abzusetzen. Im letztem Viertel etwa fünf Minuten vor Ende ergab sich dann eine gute Chance für den Resultatsanschluss. Grenzach konnte mehre Minuten nicht Punkten uns scheinte erschöpft zu sein. Leider begannen wir dann zu viele technische Fehler und Grenzach siegte verdient.

Topscorer
Topscorer

Tino Lukas
15 Punkte

Mit ein Paar leicht verletzten Spieler, mit ein Paar weiteren mit konditionellen Problemen und mit vielen technischen Fehlern im Spiel machten wir uns selbst sehr schwer. Nur 48 Punkte beweisen, dass unsere Offence nicht das gewünschte Niveau hatte. Und in der Verteidigung fanden wir kein richtiger Mittel den besten Grenzacher André Grether zu stoppen.

Was Kollektivessspiel und Mannschaftsgeist betrifft, zeigten wir aber teilweise auch Fortschritte und ich bin überzeugt, dass wir trotz Niederlage den tiefsten Punkt überwunden haben uns uns jetzt auf dem Aufwärtsweg befinden.

Die zwei besten Spieler in unseren Reiehen waren Danijel und Tino.

Trotz fast zweimonatigen Trainingspause erreichte Danijel mit 11 Punkten und 8 Rebounds fast wieder ein Double-Double. Auch ohne Training bleibt er weiter unser bester Spieler. Man könnte nur spekulieren was wäre wenn er ins Spiel richtig vorbereitet käme.

Tino spielte einen exzellenten ersten Viertel. Seine 11 Punkte sicherten uns eine 6 Punkte Führung (16:10). Im weiterem Ablauf versuchte er weiter die Initiative zu behalten, leider war er nicht mehr so erfolgreich.

Eine gute Partie zeigten auch Juan Pablo (6 Punkte, 8 Rebounds) und Emre (6 Punkte, 4 Rebounds, 2 Assists).

Das nächste Spiel findet in zwei Wochen auswärts gegen EFES statt. Dieses Spiel ist von der grossen Bedeutung für uns und die wir müssen die kurze Spielpause für eine gute Vorbereitung nutzen.

TV Grenzach - BC Allschwil 1    60:48 (34:25) / 10:16, 24:9, 20:9, 6:14

Es spielten: Danijel (11), Patrick W. (3), Emre (6), Hans (4) Tino (15), Beni, Juan Pablo (6), Roman, Michel (3).

Kommentare: 0


Hinweis:
Um Kommentare zu schreiben, musst Du Dich zuerst hier einloggen.
(Gleiche Benutzerdaten wie im Forum)



Powered by Jetbox One CMS. Validate XHTML, CSS.