Hauptsponsor: Algon AG
Spielerinnen gesucht

Wir suchen 8-13-jährige Mädchen für unsere U11/U13/U15 Teams. Kontakt: Ana Lopez.


Für unser Damenteam suchen wir dringend weitere Spielerinnen. Kontakt: Fabienne Schweighauser.


Kontaktnummer zu allen Trainingskategorien findet ihr unter folgendem Link.

Facebook

BC Arlesheim 5 - BC Allschwil 2    46:75

Spielstatistik Matchblatt

23. September 2011 (Tom) | 0 Kommentare

Das Herren 2 Team eröffnete die neue Saison in der 4. Liga mit einem Auswärtssieg in Arlesheim. Das sympathische Team von Martin Spöri heisst ab diese Saison BC Arlesheim 5. Das Team ist seit Jahren die Stammmannschaft in der 4. Liga und gehört zu den schwächeren Teams. Da die Spiele gegen Arlesheim immer in einer sehr freundschaftlichen Atmosphäre verlaufen, ist es immer eine Freude gegen diese Mannschaft zu spielen. Dieses Mal war auch keine Ausnahme.

Bester Spieler
Bester Spieler

Yorck Wellensiek
8 Punkte, 15 Rebounds,
2 Steals, 3 Blocks

Yorck

Die Herren von Arlesheim sind bekannt für ihre Probleme im Spielkader, aber auch wenn es geht um die Organisation der Offiziellen. Auch dieses Mal fehlten beide Offizielle, so dass die Aufgabe der Zeitstoppers der ältere Sohn von Fredi Matteo übernahm, während bei der Aufgabe des Schreibers mehrere Arlesheim Spieler vom Viertel zu Viertel wechselnden.

Topscorer
Bester Spieler

Oliver Levoni
18 Punkte, 5 Assists

Von den Problemen mit dem Spielkader wurden wir auch nicht verschont. Die Hälfte der Mannschaft fehlte. Dave, Marco, und Mike, waren in den Ferien und Chris, war krank. Ich war dabei, konnte leider wegen der Verletzung nicht mitmachen. Dazu fehlten Tobi, und Pascal, welche diese Saison nicht spielen können und Vanja, der zu den Herren 1 wechselte. Als Ersatz für Vanja von den Herren 1 kam Robert und Chris als Neuzugang. Und von den Herren 1 holten wir uns noch Boban und Michel. Standard dabei waren Raul, Oli L, Michi, Fredi und Yorck.

Robert und Boban

Es begann ziemlich hektisch. Viele Fehlwürfe und Turnovers zeichneten das Spiel der beiden Mannschaften an. Unser Team aber wurde besser im Abschluss, und unsere grossgewachsenen Spieler erschwerten den Arlesheimern den Zugang zu unserem Korb. Dazu glänzte Oli L, wie in seiner besten Zeiten, und traf alle seine vier Würfe. Obwohl, fast ohne Training, aber es scheint, dass die Magie der zweiwöchigen Ferien bei ihm richtig wirkte. Mit weiteren fünf Punkten von Fredi und zwei von Boban gingen wir schon nach dem ersten Viertel mit 18:10 in Führung.

In zweitem Viertel ging ähnlich weiter. Die Führung bis Halbzeit konnten wir somit auf 14 Punkte erhöhen (34:20).

Die zweite Halbzeit brachte uns noch eine lockerere Spielweise. Da wir weiter die Führung ausbauen konnten, spielte unser Team mit viel Selbstbewusstsein und schloss die Aktionen immer mit mehr Sicherheit ab. Die Dominanz unter den Brettern von Yorck, Boban, Fredi und Robert zeigte von Minute zu Minute in Verteidigung wie auch im Angriff mehr Wirkung. Im dritten Viertel kamen dann zwei Dreier in Folge von Fredi mit welchen wir uns definitiv von dem Gegner absetzen konnten. Der letzte Viertel war dann nur die Sache der Formalität. Das Endresultat war klare 75:46 für unser Team.

Oli

Der Topscorer mit 18 Punkten und einer starken Trefferquote von 54% war Oli L. Mit weiteren 5 Assists, war dies einer der seiner besten Spielergebnisse in letzter Zeit.

Der beste Spieler war aber Yorck. Unser „Big Tower Yorck“ holte 15 Rebounds, 3 Blocks und mit 8 Punkten knapp verpasste das Double-Double.

Mit 15, respektive 14 Punkten spielten auch Fredi und Raul eine sehr gute Partie. Beide auch mit starker Trefferquote von 55% und 4 Assists. Fredy hatte noch 5 Rebounds dazu.

Matteo

Im ersten Spiel in der 4. Liga, konnten auch Robert und Boban ihre Stärke präsentieren. 10 Punkte (83%) und 8 Rebounds von Robert sind respektvolle Zahlen. Boban erzielte weitere 8 Punkte mit 5 Rebounds.

Ein schöner Sieg mit 29 Punkten, guter Trefferquote und vielen Rebounds. Leider die vielen Turnovers zeigen, dass wir mit der Vorbereitung immer noch nicht am Ziel sind. Aber super Stimmung und gute Laune im Team sind schon sehr positiv und wir freuen uns auf die nächsten Wochen, wenn sich die abwesenden Spieler dem Team wieder anschliessen.

Nach den Herbstferien folgt das Auswärtsspiel gegen Riehen.

BC Arlesheim 5 - BC Allschwil 2    46:75 (20:34) / 10:18, 10:16, 15:26, 11:15

Freitag, 23. September 2011, 20:00 Uhr, Gerenmatte 1

Es spielten: Robert (10), Raul (14), Boban (8), Oli L (18), Mischi (2), Fredi (15), Michel, Yorck (8).

Trainer: Tom

Kommentare: 0


Hinweis:
Um Kommentare zu schreiben, musst Du Dich zuerst hier einloggen.
(Gleiche Benutzerdaten wie im Forum)



Powered by Jetbox One CMS. Validate XHTML, CSS.