Hauptsponsor: Algon AG
Spielerinnen gesucht

Wir suchen 8-13-jährige Mädchen für unsere U11/U13/U15 Teams. Kontakt: Ana Lopez.


Für unser Damenteam suchen wir dringend weitere Spielerinnen. Kontakt: Fabienne Schweighauser.


Kontaktnummer zu allen Trainingskategorien findet ihr unter folgendem Link.

Facebook

Spannung pur gegen Arlesheim 1

Matchblatt

10. November 2014 (Tom) | 0 Kommentare

Die Begegnung zwischen Herren 1 und BC Arlesheim 1 war ein echter Krimi. In einer richtig spannenden und ausgeglichenen Schlussphase des Spiels zeigte unser Team einen Tick bessere Konzentration und Ruhe und konnte dadurch den knappen Sieg (65:63) feiern. Selbstverständlich war für den Erfolg auch ein wenig Glück nötig, das an diesem Abend unser Team für den starken Einsatz belohnte. Jedenfalls, betrachtet man das ganze Spiel, war der Sieg meiner Meinung auch verdient.

Bester Spieler
Bester Scorer

Jorge Clerugues Blasco
10 Punkte

Der Ablauf des Spiels war wirklich spannend und wechselhaft, da beide Teams ihre starken Momente hatten. Die Arlesheimer spielten besonders stark im ersten und dem dritten Viertel. Sie eröffneten das Spiel und fuhren hoch bis etwa Mitte Viertels. Unsere Jungs schlugen dann zurück und konnten den Vorsprung des Gegners bis Ende Viertels auf günstige drei Punkte reduzieren (15:18). In dieser Phase die entscheidende Rolle spielte unser Playmaker Jorgé. Er setzte stark seinen Gegenspieler unter Druck, stahl im mehrere Bälle und erzielte 6-Punkte.

Im zweiten Viertel spielte unser Team weiter stark und bis Halbzeit übernahm knapp die Führung (32:30). Es war die Stunde von player]Bartek[/player] der in dieser Phase 8-Zähler sammelte.

Mr. Zuverlässig
Bester Scorer

Manuel Montenegro
14 Punkte

In zweiter Hälfte meldete sich wieder das Arlesheim Team zurück. Sie nutzten einige Fehler im Angriff bei uns und drehten das Resultat wieder zu ihren Gunsten (47:51). Die Führung konnte sie in den letzten 10-Minuten die meiste Zeit erfolgreich verteidigen. Etwa 2-Minuten vor Ende des Spiels waren sie immer noch mit 5-Zähler in Führung.

Und als es schon aussah, dass das Spiel entschieden wurde, drehten unsere Jungs wieder durch und holten den Anschluss. Es war wieder Jorgé dem ein wichtiger Steal gelang und dann unsere zuverlässigsten Spieler Guillermo und Manuel welche entscheidende Treffer versenkten.

Starkes Comeback
Bester Scorer

Vanja Vlaski
14 Punkte

Das Spielergebnis war aber bis zum letzten Pfiff ungewiss. Arlesheimer hatten auch gute Chancen für den Sieg, ihre Hände aber zitterten am Ende und konnten nicht die entscheidende Treffer erzielen.

Das Spiel erinerrte stark an das ähnlich knappen Heimsieg gegen Liestaler. Es gab wieder vier Spieler (Jorgé, Manuel, Bartek, und Vanja) welche zweistellig punkteten. Besonders erfreulich war, dass Vanja nach der langen Abwesenheit wieder dabei war und so starkes Spiel gleich abgab.

Mit diesem Sieg blieben unsere Herren 1 auch nach drei Spiele weiter ungeschlagen. Der nächste Gegner sind Dudes auswärts. Das könnte wieder ein Schlager Spiel sein.

Spielbericht auf der Webseite von BC Arlesheim findet man hier.

BC Allschwil-Syngenta 1 – BC Arlesheim 1    65:63    (32:30)
15:18, 17:12, 15:21, 18:12

Montag, 10. November 2014, 20:15 Uhr, Neu Allschwil 2

Es spielten: Fernando, Michal (6), Jorgé (10), José, Manuel (14), JP (1), Adrian, Bartek (13), Vanja (14), Guillermo (7)
Trainer: JP

Kommentare: 0


Hinweis:
Um Kommentare zu schreiben, musst Du Dich zuerst hier einloggen.
(Gleiche Benutzerdaten wie im Forum)



Powered by Jetbox One CMS. Validate XHTML, CSS.