Hauptsponsor: Algon AG
Spielerinnen gesucht

Wir suchen 8-13-jährige Mädchen für unsere U11/U13/U15 Teams. Kontakt: Ana Lopez.


Für unser Damenteam suchen wir dringend weitere Spielerinnen. Kontakt: Fabienne Schweighauser.


Kontaktnummer zu allen Trainingskategorien findet ihr unter folgendem Link.

Facebook

Dritter Platz für HU14 und U12Mix beim Final Four

22. Mai 2016 (Tom) | 0 Kommentare

Bei diesjährigem regionalen Final Four für die Junioren wurde unser Verein in zwei Kategorien vertreten. In einem richtig spannenden Abschluss der regulären Saison In der Kategorie U12Mix erkämpfte sich das Team von Bojan mit dem vierten Rang die Teilnahme beim Final Four. Das Team von Benoit in der Kategorie HU14 qualifizierte sich mit gewonnenem dritten Rang für das Final Four.

Am Samstag fanden die Halbfinalspiele statt. Der Gegner von unserem HU14 Team war das Team von Jura Basket 1. Nach dem in den bisherigen Begegnungen die Jurassier in Allschwil knapp gewannen und unser Team sich bereits nach zwei Tagen in Porruntruy überraschendweise revanchierte, war im Final Four alles offen.

Die Abwesenheit von Josip, der sich im vorletzten Training die Bänder ries, bedeutete einen grossen Verlust für den Coach Benoit. Josip sei der «Arbeitstier» im Team und ein wichtiger Faktor in der Verteidigung. Ausserdem, war er der Beste und meist Verdiente für den Auswärtssieg in Porruntruy. Da Thione auch fehlte, wurde das Team mit zwei Spieler (Jason und Luka) aus dem U12 nachgefüllt.

Dominik

Das Team aus Jura eröffnete das Spiel furios und übernahm von Anfang an die Führung. Unsere Spieler hatten am Anfang im Abschluss ziemlich viel Mühe, kamen aber langsam ins Spiel. Ende Viertel steigerte sich unser Team und wurde immer stärker. Der hohe Vorsprung der Jurassier schmälzte langsam und im zweiten Viertel kamen wir mit 36:35 erstmal in Führung.

In der zweiten Hälfte konnten wir die Führung bis auf 10 Punkte ausbauen. Leider folgte dann eine ziemlich schwache Phase. Die Foulbelastung der besten Spieler war einer der Probleme der unser Team stark belastete. Als Folge die Verteidigung, welche ohne Josip generell nicht auf dem erwünschten Niveau war, brach zusammen. Die flinken Jurassier nutzten die Turnovers unserer Spieler gnadenlos aus und vernichteten innerhalb Minuten die Führung unseres Teams.

Darko

Das Team aus Jura verdiente aber ein grosses Kompliment, da sie in dieser Phase wirklich eine top Leistung anboten. Nach dem sie die Führung wieder eroberten, liessen sie sie bis zu Spielende nicht mehr aus der Hand. Unser Team konnte noch einmal nahekommen, die zwei Turnovers in Folge leider zerstörten die letzte Hoffnung auf das Finale. Das Spiel endete mit 86:80 für Jura Basket 1.

Im zweiten Halbfinale spielte unser Team gegen BC Arlesheim. Mit drei grossgewachsenen Spieler waren die Arlesheimer klare Favoriten. Ausserdem fehlte bei uns Felix, der einer der besseren Spieler in Team sei.

Obwohl sich unser Team gut wehrte, mehr als einen Viertel war nicht zu holen. In dieser Konstellation, war der Gegner einfach zu stark und gewann mit 5:1 klar.

Ivan

Am Sonntag folgten die Spiele um den dritten Platz. Bereits um 9:00 Uhr spielte unser Miniteam gegen Liestal Basket 44. Es war ein sehr spannendes Spiel in welchem unser Team eine tolle Leistung zeigte und mit 2:1 in die Führung ging. Nach dem die Schützlinge vom Coach Bojan nach der Pause den nächsten Punkt gewannen, war der Sieg fast in der Hand.

In der fünften Periode, ging unser Team mit 6:0 in die Führung und alles sah als das Spiel entschieden wurde. Dann plötzlich schlugen die Liestaler wieder zurück, schossen 17 Punkte im Folge und machten das Spiel richtig spannend.

Luka

Vor der Schussperiode war die Atmosphäre richtig erhitzt. Man bräuchte mindestens einen unentschieden um den dritten Podest Platz zu sichern. Mit grosser Motivation und viel Emotionen gelang unserem Team dann doch die Periode knapp zu gewinnen. Der Jubel bei den Spielern war gross und die eroberte Medaille zeigten sie nach dem Spiel allen Anwesenden mit grossem Stolz.

Im zweiten Spiel um den dritten Platz in der Kategorie HU14 gegen das Team von Uni Basel Basket dominierte unser Team von Anfang an und siegte verdient mit 17-Punkte Vorsprung (67:50).

Unser HU16 Team gewann bereits vor Wochen den dritten Platz in der Interliga.

Wir gratulieren unseren Junioren Teams und ihren Coaches zu sehr erfolgreichem Saisonabschluss und wünschen auch in der nächsten Saison viel Erfolg.


>>>> Bilder zum Beitrag

Bilder vom Spiel

Junioren HU14
Oben: Benoit (Trainer), Josip, Thiago, Darko, Jovan, Joel
Unten: Luka, Jason, André, Dominik T, Jeremy W


>>>> Bilder zum Beitrag

Bilder vom Spiel

Junioren U12Mix
Oben: Minna, Manuel C, Jason, Jan, Luka, Felix, Bojan (Trainer)
Unten: Neel, Filip I, Yannis, Ivan J, Yusuf

Kommentare: 0


Hinweis:
Um Kommentare zu schreiben, musst Du Dich zuerst hier einloggen.
(Gleiche Benutzerdaten wie im Forum)



Powered by Jetbox One CMS. Validate XHTML, CSS.